Menü

Toshiba Symbio: Smart-Home-Hub mit Alexa und Sicherheits-Kamera

Toshiba bringt einen eigenen smarten Lautsprecher in den Handel. Der Symbio ist mit Alexa ausgestattet, unterstützt ZigBee sowie Z-Wave und wacht über das Kinderzimmer.

Toshiba Symbio: Smart-Home-Hub mit Alexa und Sicherheits-Kamera

(Bild: Toshiba)

Der Symbio unterstützt mehrere Smart-Home-Spezifikationen.

(Bild: Toshiba)

Toshiba hat mit dem Symbio ein Smart-Home-Hub vorgestellt, das Sprachbefehle über Alexa entgegennimmt und neben WLAN und Bluetooth auch Zigbee sowie Z-Wave unterstützt. Alle Smart-Home-Anwendungen und -Gerätschaften können über die zugehörige Symbio-App kontrolliert werden, die es für Android und iOS gibt. Diese Flexibilität hat der Symbio vielen anderen Alexa-Lautsprechern voraus. Außerdem hat Symbio eine Full-HD-Sicherheitskamera mit Weitwinkelobjektiv eingebaut, die live aufs Handy streamt.

Als Gegensprechanlage kann der Symbio ebenfalls genutzt werden. So kann man über das Handy direkt über den Symbio-Lautsprecher die Familie zuhause erreichen. Davon abgesehen funktioniert Toshibas Lautsprecher wie andere gängige Smart Speaker, spielt also auch Musik per Bluetooth ab. Der Symbio ist bislang lediglich auf dem US-Markt erhältlich. Dort kostet er 250 US-Dollar.

Quelle: Toshiba Innovation

tipps+tricks zum Thema:

(dahe)
Anzeige
Anzeige