Menü

Treiber-Updates: Windows-10-Grafiktreiber für GeForce, Radeon und Co

Microsofts neues Betriebssystem bringt die neue 3D-Schnittstelle DirectX 12 und eine überarbeitete Grafiktreiberarchitektur mit. Passend zur Veröffentlichung von Windows 10 haben deshalb AMD, Intel und Nvidia aktualisierte Treiber veröffentlicht.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 64 Beiträge
DirectX 12 Tech Demo von Fable Legends

DirectX 12 Tech Demo von Fable Legends

Anzeige
Microsoft: Windows 10 Pro 64Bit, DSP/SB (deutsch) (PC) (FQC-08922)
Microsoft: Windows 10 Pro 64Bit, DSP/SB (deutsch) (PC) (FQC-08922) ab € 89,10

Bei der Entwicklung von Windows 10 hat Microsoft dem Thema Spiele wieder mehr Beachtung geschenkt. Zu den Neuerungen zählt unter anderem die 3D-Schnittstelle DirectX 12, die zusammen mit dem Windows Display Driver Model 2.0 (WDDM) einige Flaschenhälse beseitigen soll. Microsoft verspricht, dass DirectX 12 mehrere CPU-Kernen besser ausnutzen kann und den Treiber-Overhead bei Grafikberechnungen reduziert. Zudem können 3D-Anwendungen nun auf mehrere verschiedene GPUs zugreifen, um damit beispielsweise zusätzlich zur Grafikkarte die integrierten Grafikeinheiten mit anzuzapfen.

Damit GeForce, Radeon und Co davon auch profitieren, sind für Windows 10 WDDM-2.0-Treiber notwendig, die die Chiphersteller in den vergangenen Tagen zum Download bereit gestellt haben. Der Catalyst-Treiber 15.7.1 von AMD enthält dennoch einige Fehler: Bei älteren GPUs funktioniert die OpenGL-Beschleunigung in Lightroom 6/CC weiterhin nicht, weshalb Adobe derzeit
die Installation des über ein Jahr alten Catalyst 14.4 empfiehlt. Zudem kann der Firefox-Browser bei mehreren geöffneten Tabs abstürzen, wenn die Hardware-Beschleunigung aktiv ist. AMD rät, entweder Letztere zu deaktivieren oder stattdessen jede Webseite in einem neuen Fenster zu öffnen.

Grafikkarten/IGP

AMD

Intel

  • HD/Iris: Version 15.40.4.64.4256 des Treibers vom 28.7.2015 für Windows 10 (64 Bit)
  • HD/Iris: Version 15.36.23.64.4251 des Treibers vom 27.7.2015 für Windows 7/8.1 (64 Bit)

Nvidia

  • GeForce: Version 353.62 des Treibers vom 29.7.2015 für Windows 10 (64 Bit)
  • GeForce: Version 353.62 des Treibers vom 29.7.2015 für Windows 7/8.1 (64 Bit)
  • GeForce M: Version 353.62 des Treibers vom 29.7.2015 für Windows 10 (64 Bit)
  • GeForce M: Version 353.62 des Treibers vom 29.7.2015 für Windows 7/8.1 (64 Bit)
  • GeForce: Version 352.30 des Treibers vom 28.7.2015 für Linux (64 Bit)

Chipsätze

AMD

  • AMD-Chipsätze: Version 10.0.27 des Treibers vom 29.7.2015 für Windows 7/8.1/10 (64 Bit)

SATA/RAID

Intel

  • Intel-Chipsätze: Version 14.0.0.1143 des RST-Treibers vom 4.6.2015 für Windows 7/8.1/10 (64 Bit)

(chh)

Anzeige
Anzeige