Menü

Twitter: Tweetdeck-Anwendung für Windows wird eingestellt

Mitte April beendet Twitter den Support für die Windows-Anwendung von Tweetdeck. Nutzer sollen dann auf die Web-Anwendung umsteigen, wo das beliebte Werkzeug mit den gleichen Funktionen zur Verfügung steht.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 4 Beiträge
Twitter

(Bild: dpa, Ole Spata/Archiv)

Twitter stellt zum 15. April die Unterstützung für die Windows-App von Tweetdeck ein. Nutzern soll das Tool dann nur noch im Web-Browser zur Verfügung stehen, teilte das Unternehmen nun mit. Inhaltlich werde sich an dem beliebten Twitter-Werkzeug nichts ändern, lediglich die Zugangsmöglichkeit. Ob die derzeit noch verfügbare Windows-App nach dem Support-Ende weiter funktionieren und es lediglich keine Updates mehr geben wird, führte Twitter nicht aus.

Mit Tweetdeck lässt sich Ordnung in den Strom der Tweets bringen. Dazu gibt es eigene Spalten, in denen die Kurznachrichten zu bestimmten Suchbegriffen, Themen oder Nutzern gesammelt werden. Twitter hatte das Werkzeug im Frühjahr 2011 übernommen und seitdem immer weiter entwickelt. Die Twitterdeck-Apps für Android und iOS waren bereits 2013 zugunsten der Webversion eingestellt worden. (mho)

Anzeige
Anzeige