Menü

Twitter stellt TextSecure unter Open-Source-Lizenz

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge
Von

Twitter hat den Quellcode von TextSecure, einem Android-Client für verschlüsseltes Text-Messaging, unter der GPLv3 auf Github veröffentlicht. TextSecure wurde ursprünglich von Whisper Systems, das Twitter im November übernommen hatte, als sichere Alternative zum Text-Messaging-Client von Android entwickelt. Laut dem Unternehmens-Blog plant Twitter in den nächsten Monaten, weiteren Code von Whisper Systems zu veröffentlichen, wofür zurzeit noch die rechtlichen Voraussetzungen geprüft würden. (amu)