Menü

US-Cloud von Amazon gestört

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 91 Beiträge
Von

Was passiert, wenn eine große Cloud ihren Dienst versagt, zeigt sich gerade in den USA. Amazon ringt momentan mit den Folgen einer Panne seines Cloud-Services EC2. Betroffen sind Firmenkunden, die ihre EC2-Instanzen in den USA gemietet haben, unter anderem die beliebten Dienste Foursquare, Quora, und Reddit. Sie sind zeitweise außer Betrieb.

Wegen der Cloud-Probleme von Amazon ist unter anderem der Zugang zu Foursquare gestört.

Offensichtlich stehen die Ausfälle in Zusammenhang mit einem Problem, das Amazon auf seinem Status-Dashboard für die Web-Services gemeldet hat. Demzufolge hakelt es momentan im EC2-Rechenzentrum in Virginia. Seit 9:55 Uhr (MESZ) habe man Verbindungsprobleme zu den Services dort registriert. Seit etwa 13 Uhr MESZ arbeite man an der Behebung der Probleme, versichert Amazon. Wann die Panne behoben ist, prognostiziert der Cloud-Hoster nicht. (hob)