Menü

US-Drohnenkrieg wird angeblich über Ramstein gesteuert

Weitere Dokumente, die der "Spiegel" zitiert, sollen belegen, dass der US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein eine zentrale Funktion im US-amerikanischen "Krieg den Terror" ausübt.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 209 Beiträge
US-Drohnenkrieg läuft angeblich über Ramstein

Eine bewaffnete Drohne des Typs MQ-9 Reaper

(Bild: US Air Force)

Ein zentraler Teil der US-amerikanischen Kriegsführung mit bewaffneten Drohnen läuft offenbar über Deutschland. Das Nachrichtenmagazin Der Spiegel berichtet, ihm lägen geheime Dokumente vom Juli 2012 vor, in denen detailliert beschrieben werde, wie der "Krieg gegen den Terror" organisiert wird. Ein Schaubild zeige die Struktur der Drohneneinsätze. Andere Dokumente zeigten den Ablauf von Operationen in Somalia, Afghanistan, Pakistan oder im Jemen. Dabei werde deutlich, dass praktisch alle Drohnenangriffe der Air Force über Ramstein abgewickelt werden.

In Ramstein unterhält das US-Militär seinen größten Stützpunkt außerhalb ihres Landes. Dessen angeblich zentrale Rolle im Drohnenkrieg wurde vor einem Jahr nach Recherchen von NDR, WDR und der Süddeutschen Zeitung ins Gespräch gebracht. Dabei wurde der ehemalige Drohnen-Pilot Brandon Bryant mit den Worten zitiert: "Ohne Deutschland wäre der gesamte Drohnen-Krieg des US-Militärs nicht möglich."

Nun zitiert der Spiegel einen US-Amerikaner, der mit dem geheimen Militärprogramm vertraut sei und die Dokumente weitergegeben habe: "Von Ramstein wird das Signal übermittelt, das den Drohnen befiehlt, was sie tun sollen. Ohne Ramstein könnte keine der Drohnen gesteuert werden – jedenfalls nicht in der bisher geübten Weise."

Der Stützpunkt ist kein exterritoriales Gebiet. Der Pachtvertrag mit dem Bund enthalte die Auflage, dass die USA dort nichts unternehmen, was gegen deutsches Recht verstößt, heißt es im Spiegel. Die Bundesregierung hatte bisher auf Berichte über Verwicklungen des Stützpunkts Ramstein in den Drohnenkrieg mit der Antwort reagiert, es handle sich nur um Behauptungen. Die USA beteuerten stets, deutsche Gesetze zu achten. (anw)

Anzeige
Anzeige