Menü

US-Senat stimmt verschärftem Urheberrecht zu

vorlesen Drucken Kommentare lesen 126 Beiträge

Der US-Senat hat nach übereinstimmenden Medienberichten am Freitag einstimmig einer Verschärfung des US-Urheberrechts zugestimmt. Senator Orrin Hatch, der gerade erst wieder durch einen Gesetzentwurf zur Strafbarkeit von "Verleitung zu Copyright-Verletzungen" aufsehen erregte, brachte den so genannten Pirate Act (Protecting Intellectual Rights Against Theft and Expropriation ) ein; das Gesetz soll auch den Bundesbehörden erlauben, mit Zivilklagen gegen Urheberrechtsverletzungen vorzugehen. Gemeinsam mit einem US-Bundesgesetz, das den Gebrauch von Camcordern in Kinos verbietet, wird der Pirate Act nun dem US-Repräsentantenhaus vorgelegt werden. (wst)