Menü
Cebit

USB-DVI-Adapter für Notebooks

vorlesen Drucken Kommentare lesen 63 Beiträge

Die Firma DisplayLink (Halle 21, Stand A40), die bereits im vorigen Jahr auf der CeBIT erste DisplayLink-Varianten zeigte, präsentiert auf der diesjährigen Messe Adapter, die auch die Aero-Oberfläche von Vista wiedergeben können. Möglich macht es die Version 4.3 der zugehörigen DisplayLink-Software.

Samsung zeigt am Stand ein mögliches Einsatzgebiet der DisplayLink-Adapter.

Die Adapter übermitteln analoge und digitale Grafikkartensignale über den USB-Port zum DVI-Eingang eines Displays. Sie eignen sich damit vor allem für Notebooks mit ihrer üblicherweise begrenzten Anzahl von Videoausgängen. Mit den DisplayLink-Adaptern lassen sich per USB 2.0 bis zu sechs Monitore anschließen. Die erste Version des Adapters, die beispielsweise auch Samsung in seinen UbiSync-Monitoren verwendet hatte, emulierte eine zweite Grafikkarte im PC. Doch weil Vistas WDDM-Architektur nur eine einzige Grafikkarte unterstützt, konnte man über die USB-Verbindung nicht die 3D-Effekte der Aero-Oberfläche anzeigen.

Eine Wand aus sechs Displays hat Samsung mit der USB-Verbindung von DisplayLink realisiert.

DisplayLink hat nun einen anderen Weg gefunden, die Vista-Glasoberfläche auf die per USB angeschlossenen Displays zu bringen – die neue Virtual Graphics Card (VGC) Software emuliert an Stelle einer zweiten Grafikkarte einen zweiten Grafikkartenausgang auf der vorhandenen Karte. Zur Berechnung der Signale kann die Software nun auf die CPU und auf die GPU zugreifen. Laut Hersteller werden künftige Intel-Grafikchips sogar einen Teil der DisplayLink-Software direkt integrieren. DisplayLink produziert die Chips und die Software, andere Hersteller realisieren die Hardware. So werden Kensington und Toshiba in Kürze Dockingstations für Notebooks mit DisplayLink-Anschlüssen auf den hiesigen Markt bringen, Kensington zusätzlich kleine Adapter mit USB-Eingang und DVI-Ausgang für den Monitor; Samsung und LG haben Monitore mit DisplayLink-USB-Eingang im Programm. (uk)