Menü

Ubisoft schluckt "Anno"-Entwickler Sunflowers

vorlesen Drucken Kommentare lesen 98 Beiträge

Der Computer- und Videospiele-Hersteller Ubisoft übernimmt den deutschen Spieleentwickler Sunflowers. Durch das Geschäft erhält Ubisoft nach eigenen Angaben auch eine 30-Prozent-Beteiligung an Related Designs, dem Entwicklungsstudio des aktuellen Spiels der Anno-Serie, Anno 1701, das derzeit an einem weiteren Titel der Serie arbeitet. Die Akquisition soll im ersten Quartal von Ubisofts Geschäftsjahr 2007/2008, das mit dem Juni endet, abgeschlossen sein. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben. (anw)