Ubuntu 10.04 mit neuer Optik und "sozialem" Desktop

Lucid Lynx, die neue Ubuntu-Version mit Langzeit-Support, bringt ein neues Design, zwei GByte Webspeicher für jeden Anwender – und integriert das "soziale Web" in den Desktop.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 773 Beiträge
Von
  • Oliver Diedrich

Obwohl ein in letzter Minute entdeckter Bug noch für Verzögerungen gesorgt hatte und den heutigen Release-Termin zu kippen drohte, haben die Entwickler die Version 10.04 LTS von Ubuntu doch noch pünktlich freigegeben. "Lucid Lynx" ist eine Version mit Langzeit-Support (Long Term Support): Ubuntu-Sponsor Canonical garantiert für die Desktop-Variante drei, für die Server-Variante fünf Jahre Support, Sicherheits-Fixes und Updates.

In Ubuntu 10.04 LTS löst ein neues Design die gewohnten Brauntöne auf dem Desktop ab. Der Online-Dienst Ubuntu One wurde ausgebaut, über die Musikverwaltung Rhythmbox kann man auf einen von Canonical betriebenen MP3-Shop zugreifen. Eine Reihe neuer Anwendungen integrieren Web-2.0-Dienste von Facebook bis Twitter in den Desktop.

Mehr dazu lesen Sie auf heise open:

(odi)