Menü

Ubuntu 13.10 ist ein "Saucy Salamander"

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Von

Der Nachfolger des am Donnerstag freigegebenen Ubuntu 13.04 soll den Namen "Saucy Salamander" tragen. Das gab Mark Shuttleworth in einem Blog-Eintrag bekannt und erklärte dabei, der Salamander sei eine der zauberhaftesten Kreaturen in der Natur; sein Auftreten sei ein Indikator für eine unberührte Umgebung, was ein passender Beschreibung für die neue Welt sei, die sich mit Ubuntu Touch entwickle.

"Saucy" übersetzen Wörterbücher mit "frech", "freizügig", "keck", "lebhaft", "naseweis", oder "unverschämt". Sofern sich die Ubuntu-Entwickler an den gewohnten Veröffentlichungsrhythmus halten, sollte Ubuntu 13.10 in der zweiten Oktoberhälfte erscheinen. (thl)