Menü
MWC

Ubuntu OS für Smartphones: Developer Preview nächste Woche

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 91 Beiträge
Von

Ubuntu OS auf dem Smartphone

(Bild: Canonical)

Einen weiteren Vorgeschmack auf Ubuntu OS für Smartphones kann man ab 21. Februar bekommen. Dann will Canonical seine Touch Developer Preview des Mobil-Betriebssystems veröffentlichen. Sie richtet sich an Entwickler, die damit Apps testen können, und an experimentierfreudige Anwender. Neben Images für die Smartphones Samsung Galaxy Nexus und LG Nexus 4 will der Hersteller die Quellen veröffentlichen, mit denen sich das Betriebssystem auf andere Smartphones portieren lässt.

Eine entsprechende Wiki-Seite ist bereits online, wird aber erst am 21. Februar mit weiteren Inhalten gefüllt. Wer ab dem 25. Februar den Mobile World Congress (MWC) in Barcelona besucht, kann sich Ubuntu OS auch direkt am Canonical-Stand (81D30) im App-Planet (Halle 8.1) aufs Smartphone spielen lassen.

Die Bedienung von Ubuntu for phones setzt stark auf Wischgesten und verzichtet auf Home-, Zurück- und Menü-Buttons im Android-Stil. Das Mobil-Linux fußt aber auf Android und soll daher künftig auf einer breiten Hardware-Palette laufen. Die finale Version erscheint voraussichtlich im Herbst, wie Canonical-Gründer Mark Shuttleworth kürzlich ankündigte. (boi)