Menü

Ultra HD Blu-ray: Discs von Fox und Warner erscheinen am 7. April

Die Heimkino-Sparten der beiden Hollywood-Studios machen endlich Nägel mit Köpfen und kündigen insgesamt 12 UHD-BD-Titel an.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 41 Beiträge
Fox und Warner kündigen offiziell Ultra HD Blu-rays für deutschen Markt an

Warner Home Video Germany hat die ersten vier Ultra HD Blu-rays für den deutschen Markt angekündigt – laut Pressemitteilung "rechtzeitig zur Einführung von Ultra HD Blu-ray-Playern im April". Konkret handelt es sich um die Titel "Mad Max: Fury Road", "San Andreas", "The Lego Movie" und "Pan".

Fast parallel tauchten auf dem Presseserver der Home-Entertainment-Sparte von 20th Century Fox Germany die UHD-Blu-ray-Fassungen der acht Titel "Exodus – Götter und Könige", "Hitman: Agent 47", "Kingsman – The Scret Service", "Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger", "Der Marsianer", "Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth", "Maze Runner 2 – Die Auserwählten in der Brandwüste" und "X-Men – Zukunft ist Vergangenheit" auf. Beim Onlinehändler Amazon sind die Fox-Titel bereits seit einer Woche gelistet.

Sowohl die Fox- als auch die Warner-Scheiben sollen ab dem 7. April erhältlich sein. Die Titel werden in einer 2-Disc-Box angeboten, die neben der neuen 4K Ultra HD-Version des Films auch den jeweiligen Film als Blu-ray inklusive aller Specials sowie einen Ultraviolet-Code enthält.

Alle jetzt angekündigten Ultra HD Blu-rays bieten neben einer ultrahohen Auflösung (3840 × 2160 Pixel) jeweils High Dynamic Range (HDR), das ein schärferes, kontrastreicheres und farbenprächtigeres Videoerlebnis ermöglicht als jemals zuvor ermöglichen soll - einen passenden Fernseher oder Beamer vorausgesetzt.

Mad Max: Fury Road, San Andreas und Pan bieten darüber hinaus Dolby-Atmos-Ton. Fox äußert sich zum Ton auf seinen deutschen Ultra HD Blu-rays bislang noch nicht. Sicher scheint aber, dass die neuen Rundum-Sound-Formate auf den Premierentiteln von Fox nicht zu finden sein werden.

Laut Warner werden künftig UHD-BD-Neuveröffentlichungen von Kinotiteln zeitgleich mit ihrem generellen Home Entertainment-Start erscheinen, zudem soll eine Auswahl von Katalogtiteln (darunter "Man of Steel" und "Pacific Rim") das Angebot erweitern. (nij)

Anzeige
Anzeige