Menü

Umsätze für Online-Werbung steigen auf Rekordniveau

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 43 Beiträge
Von

Der Trend zu Werbung im Internet ist ungebrochen. Auch im dritten Quartal 2007 erreichten die Umsätze mit Online-Anzeigen einen neuen historischen Höchststand. Auf 5,2 Milliarden US-Dollar kletterte das Werbebudget nach Angaben des Interactive Advertising Bureau (IAB) sowie PricewaterhouseCoopers und lag damit 25 Prozent über dem Vorjahresniveau.

Seit Jahresbeginn flossen demnach bereits über 15 Milliarden US-Dollar in Werbeaktionen im Internet. Für das Gesamtjahr 2007 dürften über 20 Milliarden US-Dollar zusammenkommen, sodass sich die Ausgaben für Online-Werbung binnen 3 Jahren mehr als verdoppelt haben. Die Zahlen erhebt das IAB von seinen Mitgliedern, die allesamt aktiv im Online-Werbemarkt tätig sind. Internet-Werbung in den USA stammt nach eigenen Angaben zu über 85 Prozent von IAB-Mitgliedern. (map)