Menü

United Internet startet Übernahmeangebot für Drillisch

Nachdem die Finanzaufsicht Bafin grünes Licht gegeben hat, startete United Internet das Übernahmeangebot für das Mobilfunkunternehmen Drillisch. Dessen Vorstand will das Angebot nun prüfen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 23 Beiträge
United Internet startet Übernahmeangebot für Drillisch

1&1 ist eine der Marken der United Internet AG in Montabaur.

(Bild: United Internet)

Der Internet- und Telekomkonzern United Internet aus Montabaur hat das Übernahmeangebot für das Mobilfunkunternehmen Drillisch gestartet. Zuvor hatte die Finanzaufsicht Bafin die Angebotsunterlagen genehmigt, wie United Internet am Freitag mitteilte. Die Drillisch-Aktionäre können ab sofort bis einschließlich 23. Juni ihre Aktien zu einem Preis von je 50 Euro andienen. Eine Mindestannahmeschwelle ist nicht vorgesehen.

Drillisch erklärte, Vorstand und Aufsichtsrat würden das Angebot prüfen und voraussichtlich innerhalb von zwei Wochen eine begründete Stellungnahme abgeben. Das Übernahmeangebot ist Teil einer größeren Transaktion, mit der United-Internet-Chef Ralph Dommermuth eine starke vierte Kraft im deutschen Markt neben den Netzbetreibern Deutsche Telekom, Vodafone und Telefonica Deutschland schmieden will. (dbe)

Anzeige
Anzeige