Unitymedia: 400 MBit/s für 10 Millionen Haushalte

Unitymedia-Kunden können nun mit 400 MBit/s im Downstream ins Internet gehen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 587 Beiträge

Bei 400 MBit/s soll nicht Schluss sein. Arbeiten am 1-GBit/s-Kabelnetz sind bei Unitymedia im Gange.

(Bild: Unitymedia)

Von

Der Telekommunikationsanbieter Unitymedia hat sein Kabelnetz ausgebaut. Rund 10 Millionen Haushalte sollen ab sofort mit 400 MBit/s surfen können.

Unitymedia arbeitet nach eigenen Angaben daran, die Geschwindigkeit mithilfe der Gigasphere-Technik auf 1000 MBit/s noch weiter zu erhöhen. Möglich macht es der neue Standard DOCSIS 3.1. Die Data over Cable Service Interface Specification ist eine von den Cable Labs entwickelte Spezifikation für Datenübertragung in Glasfaserkabelnetzen. Mit dieser Technik sind bis zu 10 GBit/s im Downstream und bis zu 1 GBit/s im Upstream möglich. (ola)