Menü
Update

Unitymedia: Telefonstörung im Kabelnetz dreier Bundesländer

Ein Ausfall zweier Computersysteme zur Telefonnummernregistrierung hat das Telefonieren im Kabelnetz von Unitymedia für viele Kunden unmöglich gemacht.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 175 Beiträge
Unitymedia

Der Sitz des Kabelnetzbetreibers Unitymedia in Köln.

(Bild: dpa, Oliver Berg)

Tausende Kunden des Kabelnetzbetreibers Unitymedia in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg können seit Mittwochabend aufgrund einer technischen Störung nicht über das Kabelnetz telefonieren. Betroffen seien Kunden, die einen eigenen Kabelrouter für den Zugang zum Kabelnetz des Unternehmens benutzen.

In einer Stellungnahme des Unternehmens heißt es, dass über das Kabelnetz weder Anrufe angenommen noch durchgeführt werden können. Betroffen sein sollen etwa 40.000 Kunden in den drei Bundesländern. Wie Unitymedia mitteilte, waren zunächst nicht alle Kunden von der Störung betroffen. Die Zahl steige jedoch seit Beginn des Ausfalls ab etwa 17.30 Uhr langsam an, hieß es. Internet und TV seien von dem Ausfall nicht betroffen.

Zurückzuführen ist die Störung nach Angaben des Sprechers auf den Ausfall zweier Computersysteme, die für die Registrierung der Telefonnummern zuständig sind. Techniker seien damit beschäftigt, das Problem "schnellstmöglich" zu beseitigen. Wie lange die Störung anhalten werde, ist noch unklar. Über Nacht sind die Störungsmeldungen zwar zurückgegangen, doch in den frühen Morgenstunden klagten Benutzer weiterhin über anhaltende Telefonstörungen. Eine Anfrage von heise online an Unitymedia ist zur Stunde noch unbeantwortet.

Nach Angaben des Unternehmens stellt Unitymedia Kabelrouter in der Regel zur Verfügung. Auf Wunsch könnten Kunden aber auch eigene Geräte im freien Handel erwerben.

[Update v. 03.01.2019, 09:36 Uhr]: Wie Unitymedia gegenüber heise online mitteilte, seien zurzeit noch etwa 10.000 Kunden in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen von der Telefonstörung betroffen. Die anderen Kunden könnten wieder störungsfrei telefonieren. Das Unternehmen arbeite aktuell mit Hochdruck daran, die restlichen Störungen zu beseitigen.

[Update v. 03.01.2019, 10:41 Uhr]: Nach Angaben von Unitymedia sind die Telefonstörungen seit etwa 10.00 Uhr behoben. (olb)