Menü

Unreal Engine 3 für Spieleentwickler kostenlos erhältlich

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 111 Beiträge

Der amerikanische Spieleproduzent Epic Games hat die Unreal Engine 3 zur kostenlosen, nicht kommerziellen Nutzung freigegeben. Das Entwicklerpaket enthält diverse Programme zur Spieleentwicklung, darunter Tools, mit denen sich globale Beleuchtung, Partikeleffekte (für Rauch und Explosionen) sowie Kollisionen mit der PhysX-Engine simulieren lassen. Wegen letzterem beteiligt sich auch der Grafikchiphersteller Nvidia an der Aktion und bietet das 560 MByte große Unreal Development Kit (UDK) ebenfalls in seinem Entwicklerbereich an.

Mit der freigegebenen Version lassen sich Spiele, 3D-Simulationen oder Animationen für PCs erstellen. Eine Ausgabe des UDK für Xbox 360 und Playstation 3 ist noch in der Diskussion. Die Unreal Engine 3 bildet die Basis von 3D-Spielen wie Unreal Tournament 3, Gears of War sowie Batman: Arkham Asylum.

Anzeige
Anzeige