Menü

Update auf Mac OS X 10.4.6 für PowerPC und Intel

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 413 Beiträge

Apple bringt ein neues Update für sein Betriebssystem Mac OS X. Das Paket zur Aktualisierung auf Version 10.4.6 steht in Versionen für PowerPC-Systeme (Combo-Update ab Version 10.4 und Delta-Paket ab Version 10.4.5) und für die neuen Intel-Macs (Combo-Update ab Version 10.4.4 sowie Delta-Paket ab Version 10.4.5) bereit. Auch bei der Server-Version für PowerPCs gibt es ein Combo- und ein Delta-Update auf Mac OS X 10.4.6. Außer als Einzelpakete zum manuellen Download gibt es die Updates auch über die Betriebssystemfunktion zur Software-Aktualisierung.

Da Apple mit dieser Betriebssystemversion die Synchronisationssoftware iSync auf die Version 2.2 aufdatiert, wird empfohlen, vor dem Update zunächst alle mobilen Geräte zu synchronisieren und Konflikte vollständig zu bereinigen, um nach der Installation die Daten auf den mobilen Geräten zu löschen und neu zu laden. Apple weist darüber hinaus darauf hin, dass Plugins von Drittanbietern möglicherweise nach dem iSync-Update nicht mehr funktionieren und dass diese ebenfalls erneuert werden müssen.

Das Update schließt die letzten Security-Updates ein und korrigiert zudem einen Fehler, durch den Anwender auf Intel-Macs das Firmware-Passwort umgehen konnten. Das Update auf Mac OS X 10.4.6 enthält zudem laut Apple eine ganze Reihe von Detailverbesserungen, welche die Installation für alle Benutzer empfehlenswert machen. Bei der Server-Variante hat Apple zudem Verbesserungen unter anderem bei der NFS- und SMB-Unterstützung, bei den Apple File Services oder bei Open Directory implementiert. (vowe)

Anzeige
Anzeige