zurück zum Artikel

Update bringt Klassiker "Star Wars: Kotor 2" auf Linux und OS X Update

Kotor 2

Kotor 2 erschien 2004 zum ersten Mal für Playstation, auf der PC-Plattform ein Jahr später.

(Bild: Aspyr)

Das Update für Star Wars: Knights of the old Republic 2 (Kotor 2) unterstützt nun hohe Auflösungen und neue Controller. 10 Jahre nach Erstveröffentlichung läuft das Spiel jetzt auch für Mac OS X und Linux.

Der Rollenspielklassiker "Star Wars: Knights of the Old Republic II – The Sith Lords" (kurz Kotor 2) hat ein Update erhalten: Mehr als zehn Jahre nach der PC-Version kommt das Spiel nun auch auf Mac OS X und Linux heraus. Dazu läuft es jetzt auch nativ in Widescreen-Auflösung, zusätzlich hat das Portierungsstudio Aspyr gemeinsam mit Disney und Lucas Arts [1] eine 4k- und eine 5k-Auflösung implementiert.

Der neue Controller-Support schließt ferner unter anderem Modelle von XBox 360 und One sowie Playstation 3 und 4 ein. Die Steam-Version [2] enthält zudem 37 Errungenschaften und kann Spielstände in der Cloud [3] speichern.

Spielimpressionen aus Star Wars: Knights of the old Republic 2 (0 Bilder) [4]

[5]

Die Systemvoraussetzungen sind dabei für die Portierungen: Mindestens OS X 10.9.5 oder Ubuntu 14.04 müssen laufen. Die Mac-Version sollte auf einem Rechner mit mindestens i3-Prozessor mit 2.2 GHz, einer Grafikkarte mit 256 VRam, 4 GByte RAM und 10 Gbyte Festplattenplatz arbeiten.

Auf Linux oder SteamOS erwartet das Spiel einen 2.4 GHz getakteten i3- oder A10-Prozessor und eine 256-MByte-Grafikkarte, ferner 4 GByte RAM und 10 Gbyte Festplattenplatz. Im Gegensatz zur Steam-Seite gibt Aspyr als Minimum für die Grafikkarte 896 Mbyte RAM an. Anscheinend ist hierbei shared memory gemeint – also Karten, die ihren Grafikspeicher mit dem Arbeitsspeicher teilen.

Die Versionen für Mac und Linux stehen auf der Spieleplattform Steam bereit [6], die Mac-Version gibt es ebenfalls über den Mac-Appstore [7].

Kotor 2 erschien 2004 für zuerst für die Xbox. Im Februar 2005 folgte die PC-Fassung.

[Update, 22.07.2015, 15:00]

Kotor 2 erschien 2004 für die Xbox, nicht wie fälschlicherweise geschrieben für die Playstation. Der Fehler wurde korrigiert. Auf der entsprechenden Seite von Aspyr [8] können Gamer Interesse für eine Mobil-Version für iOS und Android durch E-Mail-Angabe bekunden. (rsr [9])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-2759983

Links in diesem Artikel:
[1] http://www.aspyr.com/news_articles/star-wars-knights-of-the-old-republic-ii-the-sith-lords-comes-to-mac-and-linux
[2] http://www.heise.de/thema/steam
[3] http://www.heise.de/thema/cloud-computing
[4] https://www.heise.de/bilderstrecke/bilderstrecke_2760290.html?back=2759983;back=2759983
[5] https://www.heise.de/bilderstrecke/bilderstrecke_2760290.html?back=2759983;back=2759983
[6] http://store.steampowered.com/app/208580/?l=german
[7] https://itunes.apple.com/de/app/star-wars-knights-old-republic/id960778634?mt=12&ign-mpt=uo%3D4
[8] http://www.aspyr.com/games/star-wars-knights-of-the-old-republic-ii-the-sith-lords
[9] mailto:rsr@heise.de