Menü

Update für Symantec Veritas NetBackup schließt Sicherheitsleck

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Die Backup-Software Veritas NetBackup PureDisk Remote Office von Symantec installiert eine unsichere PHP-Version. Ein Update vom Hersteller verschafft Abhilfe, indem es die mitgelieferte PHP-Version aktualisiert.

Zwar nutze die Administrationssoftware standardmäßig SSL-geschützte Verbindungen, dies hinge jedoch von der Konfiguration ab, erläutert Symantec in einer Sicherheitsmeldung. Unangemeldete Angreifer können unter Umständen daher beliebige Software auf den Server schleusen und ausführen. Das Unternehmen empfiehlt Administratoren betroffener Server, das angebotene Update baldmöglichst zu installieren.

Siehe dazu auch:

(dmk)