V-Commerce: E-Commerce mit der Stimme

Geschäftliche elektronische Transaktionen sollen sich in Zukunft auch mit der Stimme erledigen lassen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht
Von
  • Jo Bager

Geschäftliche elektronische Transaktionen sollen sich in Zukunft auch mit der Stimme erledigen lassen. Spracherkennende Computer sollen es ermöglichen, im Web oder per Telefon Überweisungen oder Bestellungen mit Sprachbefehlen in Auftrag zu geben. Um hierfür einheitliche Standards zu schaffen, haben sich Hersteller von Spracherkennungs- und E-Commerce-Produkten zur V-Commerce Alliance zusammengeschlossen. Auf der New Yorker Internet World hat sich die Allianz erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Zur Allianz gehören so angesehene Unternehmen wie SAP, VISA und Motorola. Motorola bringt VoxML in die Allianz ein, eine XML-Sprache, die es erlaubt, Spracherkennungsfunktionen in Web-Seiten zu integrieren. Nuance, ein Hersteller von Spracherkennungsprodukten, steuert seine SpeechObjects bei, Komponenten für die Entwicklung von V-Commerce-Anwendungen. (jo)