Menü

VMWare registriert sich bei der US-Börsenaufsicht

vorlesen Drucken Kommentare lesen 19 Beiträge

Der Virtualisierungsspezialist VMware hat bei der US-amerikanischen Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) die Antragspapiere (Form S-1) für die Registrierung eingereicht. In einer Mitteilung der Firmenmutter heißt es wie schon im Februar, es würden 10 Prozent der VMware-Anteile öffentlich angeboten. Ein Termin für den Börsengang geht aus der Mitteilung nicht hervor. (anw)