Menü
heise-Angebot

VOICE Entscheiderforum 2018: Elf Workshops voller Perspektiven

Vom 12. bis 14. September 2018 können sich Entscheider auf dem VOICE Entscheiderforum intensiv über diverse Themen austauschen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge
VOICE Entscheiderforum 2018: Elf Workshops voller Perspektiven

Das VOICE Entscheiderforum vom 12. bis 14. September 2018 ist eine Mischung aus Vorträgen, Plenums-Diskussionen und insgesamt elf Workshops. Die Ergebnisse der Arbeitsgruppen, die am ersten Nachmittag beginnen, werden dokumentiert und zu Thesen sowie politischen Forderungen verdichtet. Die Themen für die Workshops und die Gesamtagenda kommen alle aus der VOICE CIO-Community. Sie lauten:

  • Managing Digital Security
  • The political dimension of information security
  • Enterprise Agility
  • Human Potential
  • High Potentials only
  • Fabric IT for Production
  • Public IT, Urban Innovation
  • Supporting Digital Business Models
  • Zukunftswerkstatt: Zusammenarbeit mit Start-Ups
  • "Digital Europe – What is the IT situation in European countries? Do the problems of (user) companies differ?"
  • F@&k-Up Session – aus Fehlern lernen

High Potentials only: Was auf High Potentials zukommt

Dieser Frage widmet sich der Workshop "High Potentials only". Für ihn sind ausschließlich junge Führungskräfte zugelassen. High Potentials zahlen außerdem einen um 50 Prozent reduzierten Veranstaltungspreis. Geleitet wird dieser Workshop von Flixbus-Gründer und CIO Daniel Krauss und Patrick Quellmalz, Leiter Service VOICE – Bundesverband der IT-Anwender e.V.

Handeln statt Reden, das soll im Workshop Management Digital Security angegangen werden. Er wird geleitet von Dr. Rolf Reinema, Head of Infrastructure & Security, ZF Friedrichshafen AG und Prof. Dr. Norbert Pohlmann, Geschäftsführender Direktor, Institut für Internet-Sicherheit if(is).

Supporting Digital Business Models

Damit sich mehr Entscheider Gedanken über Digital Business Models machen und kennenlernen, was die IT zur Unterstützung dieser digitalen Geschäftsmodelle tun kann, lädt VOICE zum Workshop "Supporting Digital Business Models". Darin geht es um Themen wie Unternehmen als digitale Ecosysteme, Digital Value Chain, Sharing Economy auf Unternehmensebene, Everything as a Service – EaaS, Plattformökonomien oder Business Process as Service. Moderiert wird der Workshop von Dr. Eberhard Kurz, Senior Advisor und früherer CIO der Deutschen Bahn AG.

Aus Fehlern lernen

Aus Fehlern lernen wir am besten – lautet das Motto der F@&k-up Sessions. In einem geschützten Rahmen kommen Menschen zusammen und berichten über Projekte, die schiefgegangen oder zumindest kurz vor dem Scheitern gestanden haben. In diesen Sessions wird offen darüber gesprochen, aus welchen Gründen Vorhaben scheitern und was sie beim nächsten Mal versuchen würden, um sie erfolgreich zu machen.

Mehr zum Programm finden Sie auf der Website des VOICE Entscheiderforums. (anw)

Anzeige
Anzeige