VR statt RL: "Moss" im Livestream

Im VR-Livestream zu Moss lösen wir gemeinsam mit den Zuschauern Rätsel und helfen so der knuddeligen Maus Quill auf ihrem Abenteuer.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 6 Beiträge
Von

Das US-Studio Polyarc bewahrt VR-Spieler vor möglicher Übelkeit, indem es das Hüpf-Adventure Moss in Form von Dioramen inszeniert. Die Heldin in der liebevoll gestalteten Fantasywelt heißt Quill und der Spieler öffnet ihr Türen, verschiebt Plattformen und löst entspannt jede Menge Rätsel. Moss ist eine kleine VR-Perle, an der es wenig zu kritisieren gibt abseits der kurzen Durchspielzeit. Im Livestream werden wir die erste Stunde präsentieren und gemeinsam mit den Zuschauern Rätsel lösen. Das VR-Headset trägt Videoproducer Michael Wieczorek auf dem Haupt.

Die ersten Spieler haben Half-Life: Alyx bereits beendet. Wer erst mit Valves Shooter in die virtuelle Realität gekommen ist, sucht daher unter Umständen weiteres VR-Futter. Unsere Serie VR statt RL (Virtual Reality statt Real Life) dient dem Zweck, diese Alternativen aufzuzeigen und die spielenswerten VR-Titel im Livestream vorzustellen. Daher gehen wir um 16:00 Uhr live auf Youtube und Twitch.tv/heiseonline. Jedes Mal spielen wir einen weiteren spannenden VR-Titel.

  1. Episode: Asgard's Wrath
  2. Episode: Half-Life: Alyx (1/2)
  3. Episode: Half-Life: Alyx (2/2)
  4. Episode: Superhot VR

Weitere Informationen über den Einstieg ins VR-Gaming sind im aktuellen VR-Ratgeber zum Release von Half-Life: Alyx zusammengetragen. (wie)