Menü

Valve veröffentlicht weitere Spiele für Linux

vorlesen Drucken Kommentare lesen 11 Beiträge

Der 2.-Weltkriegs-Shooter Day of Defeat: Source unter Linux

Ohne große Ankündigung hat Valve Software zwei weitere Spiele-Klassiker auf Linux portiert. Bislang noch im Betatest, lassen sich jetzt auch das Goldsource-Spiel Day of Defeat (DoD) und das modernere Source-Spiel Day of Defeat: Source (DoD:S) unter Linux spielen.

Beides sind teambasierte Multiplayer-Shooter, in denen die Spieler in zwei Fraktionen in einem 2.-Weltkriegs-Szenario gegeneinander antreten. Dabei stehen unterschiedliche Klassen und Waffen zur Auswahl. Ursprünglich als Modifikation für Half Life entstanden, wurde Day of Defeat zunächst lange als Betaversion gespielt und schließlich 2003 als Kaufversion veröffentlicht. 2010 erhielt der Shooter eine Neuauflage, die Valves Source-Engine verwendet.

Und sein Goldsource-Vorgänger Day of Defeat

In einem kurzen Test liefen beide Spiele unter Linux flüssig und ohne Probleme. Lediglich in DoD:S zeigte der Server-Browser bislang nur ein einziges Ergebnis an. Im Steam-Shop sind beide bislang noch nicht als Linux-Version gekennzeichnet. (lmd)