Menü

"Verbraucher Initiative" startet Elektrosmog-Portal

vorlesen Drucken Kommentare lesen 256 Beiträge

Die Verbraucher Initiative hat ein neues Portal zu den Auswirkungen elektromagnetischer Wellen gestartet. Nach Angaben der Organisation verbindet forum-elektrosmog.de unter anderem Informationen über die SAR-Werte von Handys mit Basisinformationen über die Quellen und Wirkungen alltäglicher Elektrosmog-Belastungen sowie konkrete Tipps zur Vorsorge.

"Beim Elektrosmog geht es häufig nicht um den wissenschaftlichen Diskurs, sondern um handfeste kommerzielle und politische Interessen. forum-elektrosmog.de will für mehr Transparenz durch unabhängige Information sorgen", erläutert Ralf Schmidt-Pleschka, Umweltreferent der Verbraucher Initiative e.V., die das Portal zusammen mit dem Kölner Forschungs- und Beratungsinstitut nova-Institut entwickelt hat. Das Portal wird aus Mitteln des Bundesumweltministeriums und des Bundesamtes für Strahlenschutz gefördert. (anm)