Menü

Verschlüsselungssystem für Ethernet- und SDH-Netzwerke

vorlesen Drucken

Das saarbrücker Unternehmen ATMedia hat einen Verschlüsselungsbaustein für Netzwerke mit 10-GBit-Technik entwickelt. Der 10G Link Encryptor kann beispielsweise den Datenverkehr zwischen Firmen- und Behörden-Standorten verschlüsseln. Die Verschlüsselung per AES mit einer Schlüssellänge von 256 Bit erfolgt auf Layer-2-Ebene (IEEE 802.3ae) transparent und laut Hersteller ohne Overhead sowie mit voller Leitungsgeschwindigkeit von 10 GBit/s.

Die Netzwerkstruktur muss nicht geändert werden, der Encryptor wird einfach in die Leitung zwischen Router oder Switch und dem WAN eingeschleift. Die dadurch entstehende Paketverzögerung betrage weniger als 15 µs. Den 10G Link Encryptor gibt es auch in einer OC-192/STM-64 Variante für SONET/SDH-Netzwerke von Carriern oder Service-Providern.

10G Link Encryptor
Verschlüsselungselement für 10GBase und SONET/SDH
Hersteller ATMedia
Systemanforderungen 10GBase- oder SONET/SDH-WAN-Anschluss
Weitere Informationen PDF-Dokument beim Hersteller

(dz)