Menü

Version 3.2 von Android für Tablets erschienen

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 74 Beiträge

Das mobile Betriebssystem Android Platform 3.2 ist fertig. Das zugehörige SDK (Software Development Kit) inklusive Emulator steht ab sofort zum Download bereit. Das hat der für das Android SDK zuständige Entwicklungsleiter Xavier Ducrohet hat in einem Blog-Eintrag bekannt gegeben.

Die neue Version des maßgeblich von Google vorangetriebenen Betriebssystems ist genau wie seine Vorgänger der 3er-Reihe auf Tablets abgestimmt. Zu den von Ducrohet erwähnten Verbesserungen für Entwickler und Anwender zählt ein neuer Kompatibilitätsmodus zur vergrößerten Darstellung von Apps, die für kleinere Bildschirmauflösungen programmiert wurden; mit ihm sollen Smartphone-Apps besser auf Tablets aussehen, bei denen die bisherigen Zoom-Funktionen eher schlechte Ergebnisse erzielten.

Über die "Media sync from SD card" genannten Funktion sollen Apps direkt auf Multimedia-Dateien zugreifen können, die auf SD-Speicherkarten liegen; einen solchen Kartenleser bieten allerdings nicht alle Android-Tablets. Die Entwickler haben nach eigenen Angaben zudem die Hardware-Unterstützung ausgebaut, damit die neue Version besser und auf mehr Tablets als zuvor arbeitet. Nähere Details dazu sind rar, aber Angaben in den Release-Notes deuten darauf hin, dass die Unterstützung für Tablets mit 7-Zoll-Display deutlich ausgebaut wurde.

Es gab zudem einige Änderungen an den Programmierschnittstellen, wodurch der API-Level nun bei 13 liegt. Über das "Extended screen support API" haben Entwickler nun mehr Kontrolle über die Darstellung ihrer App, um etwa das Aussehen für unterschiedliche Display-Größen optimieren zu können. Zudem gibt es Verbesserungen zur Bildausgabe auf 720p-Bildschirmen.

Weitere Details zu den Änderungen liefert die Dokumentation zu Android 3.2. Es muss sich zeigen, ob und wann die Tablet-Hersteller die neue Version als Update ausliefern; einem Bericht zufolge hat Motorola damit in den USA aber bereits begonnen. Einige Hersteller arbeiten zudem schon seit längerem an Tablets mit der neuer Version; ein von Huwei gefertigtes 7-Zoll-Tablet mit Android 3.2 war bereits vor vier Wochen zu sehen. (thl)

Anzeige
Anzeige