Menü

Versteigerung: Wohltätigkeitsbazar im Internet

vorlesen Drucken

Unter der Internet-Adresse (http://www.system42.de/alfa) veranstaltet die "ALfA-Akion Lebensrecht für alle" unter der Schirmherrschaft von Familienministerin Nolte die erste deutsche Wohltätigkeitsauktion im Internet.

Für den guten Zweck trennten sich Helmut Kohl, Hans-Dietrich Genscher und Udo Jürgens jeweils von einer ihrer Krawatten, außerdem gibt´s viel Handsigniertes, zum Beispiel von Christo, Loriot, Hans Meiser. Von besonderem Liebhaberwert dürfte die gebrauchte Kindergartentasche des Sohns von Dieter Kürten sein.

ALfA, im Rahmen der Abtreibungsdiskussion schon einmal als "rechtskonservativ" verschrien, will durch Schwangerschaft oder schwierige Lebenssituationen in Not geratenen Frauen und Familien zur Seite stehen und tritt "für den Schutz des Menschen in jeder Phase seines Lebens ein" (Pressetext). (fm)