Menü

Viele Firmensites mit unzureichenden Angaben für Suchmaschinen

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 92 Beiträge

Die Suchmaschine Seekport hat mit dem Seekbot einen nützlichen Service für Webmaster bereitgestellt, mit dem diese überprüfen können, ob ihre Seiten suchmaschinenfreundlich sind. Gibt der Webmaster auf der Homepage die Adresse einer Seite ein, so wandert der Seekbot sofort los und analysiert die Seite.

Dabei überprüft er für eine Reihe von suchmaschinenrelevanter Seitenelemente (Titel, Meta-Angaben etc.), ob diese vorhanden sind und ob sie mit sinnvollen Informationen versehen wurden. Der Webmaster hat somit die Möglichkeit, seine Seiten aus der Perspektive einer Suchmaschine zu sehen.

Seekport schätzt, dass 70 Prozent aller deutschen Websites deutliches Verbesserungspotenzial haben. In einem Kurztest hat Seekport die Websites der DAX-30-Unternehmen analysiert. Knapp zwei Drittel der DAX-Unternehmenssites enthalten keine Kurzbeschreibung der Inhalte. Und nur zehn der 30 Unternehmen liefern den Suchmaschinen über eingetragene Keywords Hilfestellung bei der Erkennung der Inhalte. (jo)

Anzeige
Anzeige