Menü

Vier Theaterstücke als HD-Videos zum freien Download

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 220 Beiträge
Von

Esselbach Internet Solutions hat in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Odyssee Theater Faust I und II von Johann Wolfgang von Goethe als HD-Aufnahme unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht. Damit stehen auf der Esselbach-Seite nun insgesamt 4 komplette Theaterstücke in HD-Auflösung als freier Download unter einer Creative-Commons-Lizenz zur Verfügung. Ziel der bereits für Deutschland adaptierten und auch in mehreren Länderversionen existierenden Lizenz ist es, einen großen weltweiten Pool an Medieninhalten zu schaffen, die komplett oder für nicht-kommerzielle Zwecke zum freien Download und zum Remixen gedacht sind. Anders als beim gängigen Urheberrecht oder beim Copyright US-amerikanischer Prägung behalten sich die Künstler dabei nur einige ihrer Rechte vor, während sie die Nutzungsmöglichkeiten für Dritte erhöhen. Das Konzept geht zurück auf Lawrence Lessig, einem Rechtsprofessor an der Stanford University und Vordenker für einen neuen Umgang mit geistigem Eigentum.

Sowohl "Faust – Der Tragödie erster Teil" mit einer Größe von rund 3,4 GByte (Laufzeit ca. 214 Minuten) als auch "Faust – Der Tragödie zweiter Teil" mit einer Größe von 4,4 GByte (Laufzeit ca. 228 Minuten) bieten 720p-Auflösung (Vollbilder mit 1280 × 720 Bildpunkten). Bereits seit einiger Zeit zum kostenfreien Download verfügbar sind die Komödien "Frühere Verhältnisse" und "Einen Jux will er sich machen " von Johann Nestroy. "Frühere Verhältnisse" steht mit einer Größe von 1,1 GByte (Laufzeit 58 Minuten) ebenfalls in einer 720p-Fassung bereit, während "Einen Jux will er sich machen" als 4,4-GByte-Download (Laufzeit ca. 123 Minuten) in der Auflösung 1080p (Vollbilder mit 1920 × 1080 Bildpunkten) angeboten wird. Aufgenommen wurden die Filme mit einem Sony HDR-FX1E Digital HD Camcorder. Zur Wiedergabe der in XviD kodierten Videos empfehlen die Macher den VLC Media Player. (nij)