Menü

Vintage Computer Festival: Daddeln bis der Doktor kommt

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 98 Beiträge

Die neunte Ausgabe des europäischen Vintage Computer Festivals (VCFE) beschäftigt sich diesmal nicht nur mit alten Rechnern, sondern stellt – ganz im Trend des kommenden c't-Jubiläums – alte Computerspiele in den Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung. Am 26. und 27. April können Interessierte in den Hallen des Eisenbahner-Sportvereins in München-Ost in die 1980er Jahre abtauchen, als Pac-Man mit seinem hastigen Happi-Happi begann. Neben den Oldies gibt sich dabei auch ein Newbie die Ehre: Ein neues Spiel für die ausgestorbene Dreamcast-Spielconsole soll auf dem Festival vorgestellt werden.

Wie in den vergangenen Jahren stellen Hobbybastler auf dem VCFE ihre alten Spiele-Computer aus, die live zeigen, dass es ein Leben jenseits der grafischen Benutzeroberfläche gab. Dazu gibt es Vorträge über die Programmierung von Spielen auf dem C64 oder das Programmieren einer Zuse-Rechenanlage.

Mit der Freisinger Firma Redspotgames wird sich ein Spieleproduzent mit einem eigenen Stand präsentieren und die erste lauffähige Version eines neuen Dreamcast-Spiels namens "Wind & Water" zeigen. Redspotgames ist ein Publisher für Spiele, die auf früh gestorbenen Spielkonsolen wie der Dreamcast oder der Neo Geo oder dem "Linux-Gameboy" GP2X laufen. Außerdem will die Firma einen Vortrag zum Programm beisteuern, der die Situation der Szene beleuchtet: "In Tagen von millionenschweren Spiele-Entwicklungen geraten Independent-Publisher immer weiter ins Abseits. Die seeligen Zeiten, in dem Ein-Mann-Teams noch Software für die Masse geschrieben haben, sind vorbei."

Zur neunten Ausgabe des Festivals sollen die alten Spiele in einer stilechten "Spielhölle", einer Wohnzimmerlandschaft der 1980er-Jahre gezeigt werden. Als technischer Leckerbissen wird ein Selbstbau-Spielautomat aus der DDR präsentiert. Zur Unterhaltung soll es einen Computer-Brettspiel-Nachmittag sowie einen "Real-Life Pac-Man"-Wettbewerb mit ferngesteuerten Autos geben, die ein programmiertes Pac-Man-Fahrzeug auf Basis von Lego Mindstorms essen will. Neben dem Spielethema gibt es die traditionellen Angebote wie einen kleinen Flohmarkt und die Exkursion zu einem alten Großrechner. (Detlef Borchers) / (vbr)

Anzeige
Anzeige