Menü

Vintage Computer Festival Europa 2018: Ein Cray zum Ausprobieren

Als kleine grüne Männchen noch kleine grüne Männchen waren, waren "Supercomputer" imposante Schränke. Zum Vintage Computer Festival Europa soll einer von ihnen reanimiert werden.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 27 Beiträge
Vintage Computing Festival Europe 2018: Hol über die Cray

Cray MP-EL

(Bild: cray-cyber.org)

Vom 28. bis 29. April findet in Garching bei München das 19. Vintage Computer Festival Europa (VCFE) statt. Star der diesjährigen Altrechner-Ausstellung ist eine Cray MP-EL, die in ihrem früheren Leben von 1992 bis 1999 am Leibniz-Rechenzentrum genutzt wurde. Nun findet an ihrem alten "Arbeitsplatz" das VCFE statt, begleitet von historischen Vorträgen zur Rolle der IT beziehungsweise Kybernetik im Aufbruchsjahr 1968. Diese Vortragsreihe organisiert die Fachgruppe Informatik- und Computergeschichte der Gesellschaft für Informatik.

Wie alle Rechner auf einem VCFE wird auch die Cray nicht als Museumsstück präsentiert, sondern als arbeitendes System. "Anfassen ist erlaubt" heißt die Devise, und wer sich mit UNICOS und Fortran77 auskennt, kann sich an die Programmierarbeit auf der "kleineren Cray" machen, die bis Anfang 2000 im Rechenzentrum genutzt wurde.

Weitere Rechner, die präsentiert werden, sind eine CTM 70 mit ihren BAP, den Bildschirmarbeitsplätzen und eine HP 2100. Eine PDP-8 und eine IBM System /360 runden das Angebot ab, allerdings auf FGPA-Basis nachempfunden. Kleinere Computer stammen aus West (Commodore VC20) wie Ost (KC85). In diesem Jahr ist wieder die Truppe For Amusement Only aus Hanau mit fünf Spielautomaten dabei.

Neben den von der Informatik-Fachgruppe organisierten Vorträgen gibt es eine Vortragsreihe, die sich mit dem Heben alter Datenschätze auf Floppys oder die Rettung von Daten auf Kassetten mit Hilfe eines Powermac oder unter MacOS beschäftigen. Auch die Ankoppelung alter Tastaturen mit Hilfe eines Microcontrollers an den nunmehr ubiquitären USB-Anschluss dürfte interessant sein.

Während der beiden Tage gibt es zudem die Möglichkeit einer geführten Tour durch das Leibniz-Rechenzentrum, wo Besucher den SuperMUC bestaunen können. Am Samstag gibt es einen Vortrag über die Geschichte dieses Rechenzentrums.

[Update 24.04.2018 – 9:50 Uhr] Die Veranstaltung heißt Vintage Computer Festival Europa, das wurde korrigiert. (Detlef Borchers) / (anw)

Anzeige