Menü

Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet: Daimler zeigt Konzept für Elektro-Luxusauto

Das sechs Meter lange Cabrio von Mercedes-Benz soll eine Reichweite von über 500 Kilometer (nach NEFZ) haben. Der lange Luxusschlitten soll die "klassischen Proportionen des Art déco" widerspiegeln.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 342 Beiträge
Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet: Mercedes-Benz zeigt Konzept für Elektro-Luxusauto

(Bild: Daimler)

KFZ-Tarifvergleich Anzeige

Mercedes-Benz hat ein Konzept für ein Elektro-Cabriolet der Luxusklasse entwickelt und im kalifornischen Pebble Beach präsentiert. Die Leistung des Antriebs beträgt laut Mitteilung 550 kW. Der flache Akku im Unterboden soll eine Reichweite von über 500 Kilometer nach NEFZ (über 200 Meilen nach EPA) ermöglichen. Von 0 auf 100 km/h beschleunigen soll das Gefährt unter vier Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit bei 250 km/h liegen.

Durch Gleichstromladen auf Basis des CCS-Standards ermögliche das System Ladeleistungen bis zu 350 kW. In fünf Minuten lasse sich genügend Strom tanken, um rund 100 Kilometer zusätzliche Reichweite zu erzielen, teilt Mercedes Benz mit.

Der Zweisitzer soll eine Hommage an die "glorreiche automobile Haute Couture der handgefertigten, exklusiven Cabriolets" darstellen. Das fast sechs Meter lange Cabriolet nehme die klassischen Proportionen des Art déco auf.

Auf der Frontscheibe werden über die beiden Head-up-Displays primäre Fahrfunktionen sowie umgebungsrelevante Informationen (zum Beispiel Restaurantempfehlungen oder Infos zu Sehenswürdigkeiten) dargestellt. Das Auto soll die Bedürfnisse seiner Passagiere antizipieren und in Echtzeit gewünschte Informationen und Lösungen anbieten.

Bei dem Cabrio handelt es sich um eine Studie, einen möglichen Preis dafür nennt Mercedes-Benz nicht.

Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet (21 Bilder)

Enthüllung des Luxusschlittens während der Monterey Car Week in Pebble Beach, Kalifornien (Bild: daimler.com)

(anw)

Anzeige
Anzeige