Menü

VoIP-Client Skype 2.0 veröffentlicht

vorlesen Drucken Kommentare lesen 305 Beiträge

Der kostenlose Instant-Messaging-und Voice-over-IP-Client Skype steht etwas über einen Monat nach der Veröffentlichung der Beta-Version nun als offizielles Release 2.0 zum Download bereit, allerdings nur in einer Version für Windows XP und Windows 2000. Die Clients für MacOS, Linux und PocketPC weisen teilweise deutlich ältere Versionsstände auf und unterstützen Video nicht.

Skype hat die neue Version noch mit allerlei Nützlichem aufgepeppt. Die Kontaktliste lässt sich nun gruppieren, die Protokollfunktionen sind deutlich erweitert und für die Suche in Protokollen und Kontakten steht ein Quickfilter zur Verfügung. Seine derzeitige Stimmung kann der Anwender nun durch ein passendes Icon mitteilen und sich die Zeitzone seines Gesprächspartners anzeigen lassen. Das API wurde um zusätzliche Kommandos erweitert. Das Changelog zählt zudem zahlreiche Bugfixes auf. (uma)