Menü

VoIP-Firmen gründen Sicherheitsallianz

Diverse Anbieter von Internettelefonie und andere Unternehmen, darunter Symantec, 3Com und Alcatel, haben die Voice Over Internet Protocol Security Alliance (VOIPSA) gegründet. Angesichts der zunehmenden Verbreitung der Technik wollen sie mögliche Sicherheitsrisiken identifizieren, beobachten und beseitigen. Die Gründungsmitglieder wollen einmal im Monat ihre Erfahrungen per Telefonkonferenz austauschen und Geld in gemeinsame Forschungsprojekte stecken, um Werkzeuge und Methoden für die Allgemeinheit zu entwickeln. Auf der kommenden RSA Security Conference vom 14. bis 18. Februar in San Francisco stellt sich die Allianz vor. (anw)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige