Vodafone-Kunden von Störung in Mobilfunknetz betroffen

Ein ausgefallener Server soll in ganz Deutschland zu Ausfällen im Vodafone-Mobilfunknetz geführt haben. Laut Anbieter ist die Störung inzwischen behoben.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 70 Beiträge

(Bild: dpa, Caroline Seidel)

Von

Der Ausfall eines Servers hat am Sonntagmorgen in ganz Deutschland zu Störungen im Mobilfunknetz von Vodafone geführt. 30.000 Kunden seien davon betroffen, teilte das Unternehmen in Düsseldorf mit.

Die Nutzer konnten über mehrere Stunden keine neuen Mobilfunkdatenverbindungen aufbauen. Die Störung war gegen vier Uhr morgens bei einem Server in Hamburg aufgetreten. Am Mittag soll die Störung laut Vodafone wieder behoben gewesen sein. Per Twitter bestätigte der Vodafone-Service zwar "eine Einschränkung", nannte jedoch keine weiteren Details.

mit Material der dpa (tiw)