Menü

Vodafone: Mehr Datenvolumen für CallYa-Tarif

Vodafone stockt das Datenvolumen für den Tarif CallYa Smartphone Special von 750 Megabyte auf 1 Gigabyte auf.

SIM Karte

(Bild: dpa, Martin Gerten)

Der Netzbetreiber Vodafone stockt das Freivolumen für den Prepaid-Tarif "CallYa Smartphone Special" von 750 Megabyte auf 1 Gigabyte auf. Kunden, die die Vodafone-App benutzen, erhalten weiterhin zusätzlich 100 Megabyte Freivolumen pro Monat. Die neuen Volumengrenzen gelten offiziell ab 18. Januar sowohl für Bestands- als auch für Neukunden, wurden aber offenbar schon am heutigen Dienstag freigeschaltet.

Im Tarif enthalten ist unverändert ein Freivolumen von 200 Freiminuten oder -SMS in alle deutschen Netze und kostenloses Roaming innerhalb der EU. Das LTE-Netz von Vodafone kann mit maximaler Geschwindigkeit (bis zu 375 MBit/s) genutzt werden. Die Tarifoption kostet 9,99 Euro pro vier Wochen, der Preis muss also dreizehnmal pro Jahr entrichtet werden. Der Grundtarif ohne Freivolumina ist kostenlos. (uma)

Anzeige
Anzeige