Vodafone überarbeitet sein "Young"-Tarifportfolio

Ab Februar bietet Vodafone ein neues Tarifangebot für Menschen bis maximal 28 Jahre an. Der größte Tarif hat bis zu 40 GByte Datenvolumen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 34 Beiträge

(Bild: dpa, Federico Gambarini/dpa)

Von

Vodafone bietet ab dem 3. Februar neue "Young"-Tarife an. Alle neuen Tarife nutzen, wo verfügbar, das 5G-Netz von Vodafone, das beinhaltete Datenvolumen reicht von 2 GByte bis zu 40 GByte. Die Young-Tarife stehen nur Usern zur Verfügung, die maximal 28 Jahre alt sind.

Bisher hießen sie "S", "M", "L" und "XL", nun werden die Young-Tarife auf "XS", "S", "M" und "L" umgestellt. Alle Tarife umfassen neben Datenvolumen eine Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie das gesamte EU-Ausland. Außerdem kommen sie mit 2 Zero-Rating-Optionen, bei denen für bestimmte Apps kein Gratis-Datenvolumen aufgebraucht wird: Der "Gaming-Pass" ist zwangsweise eine der beiden Optionen. Daneben haben User die Wahl zwischen den Pässen "Music", "Chat", "Social" und "Video". Der Social-Pass enthält nun außerdem die App TikTok.

Die neuen "Young"-Tarife im Überblick:

  • Young XS: 2 GByte Datenvolumen für 20 Euro im Monat (im ersten Jahr nur mtl. 15 Euro, wenn man bis zum 4. Mai 2020 bucht)
  • Young S: 5 GByte Datenvolumen für 25 Euro im Monat (im ersten Jahr nur mtl. 20 Euro, wenn man bis zum 4. Mai 2020 bucht)
  • Young M: 10 GByte Datenvolumen für 20 Euro im Monat (im ersten Jahr nur mtl. 20 Euro, wenn man bis zum 4. Mai 2020 bucht)
  • Young L: 20 GByte Datenvolumen für 38 Euro im Monat (im ersten Jahr nur mtl. 25 Euro, wenn man bis zum 4. Mai 2020 bucht)

Kunden der Tarifoption L können für monatlich 10 Euro zusätzlich ihr Datenvolumen von 20 GByte auf 40 GByte verdoppeln. Interessant sind die Young-Tarife vor allem für Nutzer, die auch Festnetz-Anschlüsse von Vodafone nutzen. Kunden von Young M und Young L sparen zehn Euro auf den monatlichen Basispreis, wenn sie ein Kabel- oder DSL-Angebot von Vodafone buchen. Außerdem bekommen sie jeden Monat zusätzlich fünf Gigabyte Datenvolumen. (dahe)