Menü

Volvo will ab 2019 Elektro-Lkw verkaufen

Der schwedische Hersteller will ab kommendem Jahr Elektro-Lastwagen verkaufen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 27 Beiträge
Volvo will ab 2019 Elektro-Lkw verkaufen

Elektro-Lkw seien leiser und sauberer als herkömmliche Lastwagen. Daher könnten Anlieferungen in Innenstadtbereichen auch nächtens stattfinden, meint Volvo.

(Bild: Volvo)

KFZ-Tarifvergleich Anzeige

Volvo will ab dem kommenden Jahr elektrisch angetriebene Lkw verkaufen. Das schwedische Unternehmen beruft sich auf sein Know-how, das es durch seine Elektrobusse und seit 2010 durch Hybrid-Lkw gewonnen habe, wie Jonas Odermalm, Leiter des Bereichs Produktstrategie für mittelschwere Nutzfahrzeuge bei Volvo Trucks erläutert. Noch in diesem Jahr sollen die ersten Elektro-Lkw von "ausgewählten Kunden" in Betrieb genommen werden.

Volvo hat bereits Erfahrung mit elektrischen Antrieben, hier im Bus 7900 Electric

(Bild: Volvo)

"Lkw mit elektrischem Antrieb sind deutlich leiser und sauberer und eröffnen neue Möglichkeiten für den Logistikbereich", heißt es in einer Volvo-Mitteilung. "Mit ausgereifter Logistik und einer wirksameren Auslastung der Straßen in den Abend- und Nachstunden ist es zudem möglich, viele kleinere Fahrzeuge durch wenige aber größere Fahrzeuge zu ersetzen." Dadurch ließen sich Emissionen und Verkehrsaufkommen nochmals verringern. Die Nutzlast eines Lkw für den Verteilerverkehr sei mehr als zehnmal so groß wie die eines durchschnittlichen Lieferwagens. Wenn mehr Transportaufträge in verkehrsarmen Zeiten ausgeführt werden könnten, würde dies außerdem eine deutliche Reduzierung der Unfallzahlen bewirken.

Volvo ist nicht der erste Hersteller, der elektrisch betriebene Lastwagen auf den Markt bringen will. Die Deutsche Post hat beispielsweise zusammen mit Ford im vorigen Sommer mit dem Streetscooter Work XL einen vorgestellt, Volkswagen und Navistar haben kurz darauf einen Elektro-Lkw angekündigt, der 2020 erhältlich sein soll. Tesla will 2019 mit der Produktion eines elektrisch betriebenen Sattelschleppers anfangen. (anw)