Vorabversion der 3D-Entwicklungsumgebung OpenCroquet veröffentlicht

Die nun bereitgestellte Version ist für erfahrene und selbständige Entwickler gedacht, die erste Erfahrungen sammeln wollen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 89 Beiträge
Von

Die Entwickler von OpenCroquet, einer offenen, plattformunabhängigen, kollaborativen 3D-Entwicklungsumgebung, haben eine erste Entwickler-Version v0.1 "Jasmine" zum öffentlichen Download bereitgestellt. OpenCroquet läuft mit einer einfachen, OSI-kompatiblen Open-Source-Lizenz und bietet eine Netzwerk-Architektur, die Zusammenarbeit mittels graphischer Bedienoberfläche und zugehöriger Tools in P2P-Netzen ermöglicht.

Die bereitgestellte Version ist für erfahrene und selbstständige Entwickler gedacht, die erste Erfahrungen mit Croquet sammeln wollen. Croquet baut auf der Smalltalk-Entwicklungs- und Lernumgebung Squeak auf und verfügt somit über eine eigene Entwicklungsumgebung. Alles was benötigt wird, um in Croquet zu entwickeln, ist in diesem Relase enthalten. Die Software läuft auf Mac, Windows und Linux. (Markus Gälli) / (anw)