Menü

Vorabversion von Slackware 14

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 70 Beiträge
Von

Die Slackware-Entwickler haben einen ersten Release Candidate der Version 14.0 ihrer Linux-Distribution veröffentlicht. Im Vergleich zum derzeit aktuellen Slackware 13.37 (aka Leet) enthält die Vorabversion deutlich frischere Komponenten – darunter ein aktueller Longterm-Kernel auf Basis von Linux 3.2, GCC 4.7, Glibc 2.15, der X-Server 1.12.1 von X.org, Perl 5.16.0 sowie die Desktop-Oberflächen Xfce 4.10 und KDE 4.8.5.

Sechzehn Monate nach der Freigabe von Leet nähert sich die älteste der noch gepflegten Linux-Distributionen damit ihrem nächsten Release. Alle Fehler, die zur Beta gemeldet wurden, seien laut Ankündigung der Vorabversion beseitigt worden; man befinde sich auf der Zielgeraden der Entwicklung. Details zu allen vorgenommenen Änderungen liefern die Changelog-Dateien der Slackware-Ausführungen für x86-32- und x86-64-Systeme. (thl)