Vorschau: Neue PC-Spiele im Juli 2020

Im Juli kommt Hideo Kojimas "Death Stranding" endlich für den PC. Außerdem gibt es eine Neuauflage des Klassikers "Destroy All Humans" und das neue "F1 2020".

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 8 Beiträge
Von

Nachdem Sony mit der Vorstellung der PlayStation 5 gezeigt hat, welche neuen Spiele es gegen Ende diesen und Anfang nächsten Jahres geben wird, stellen wir die Highlights im Juli vor. Darunter ist das Sci-Fi-Open-World-Spiel Death Stranding, das von Spielemacher-Legende Hideo Kojima produziert wurde. Etwas weniger tiefsinnig, aber ebenso abgedreht geht es bei dem Action-Adventure Destroy All Humans zu. Ganz auf dem Boden geblieben ist hingegen F1 2020, der neuste Ableger der offiziellen Formel-1-Rennspielserie.

Die Spiele-Highlights im Juli 2020 (8 Bilder)

F1 2020 geht am 10. Juli 2020 an den Start.

Am 5. Juli will die Formel 1 die Pandemie-Pause beenden und auf dem österreichischen Red-Bull-Ring in die verkürzte Saison 2020 starten. Pünktlich zum zweiten Rennwochenende – das ebenfalls auf der österreichischen Rennstrecke stattfindet - wird am 10. Juli 2020 mit F1 2020 der neuste Ableger der zugehörigen Videospiel-Reihe veröffentlicht. Der nunmehr 13. Teil der Rennspiel-Serie kommt wie gewohnt mit allen Teams, Fahrern und Autos der aktuellen Formel-1-Saison daher. Die passenden Leistungsdaten der Rennställe werden wohl per Patch nachgereicht, nachdem einige reale Rennen gefahren wurden. Wer kein bestehendes Team fahren möchte, erstellt sich alternativ mit dem neuen "Mein Team"-Modus sein eigenes, das man fortan auch als Manager leitet. Fängt man lieber weiter unten an, kann man seine Karriere auch als Fahrer in der Formel 2 beginnen. Der Rennkalender entspricht der ursprünglich geplanten Formel-1-Saison ohne Corona-Umstellungen; so fährt man etwa erstmals im niederländischen Zandvoort und auf dem vietnamesischen Stadtkurs in Hanoi. Freunde des Couch-Coop freuen sich über die Rückkehr des Splitscreen-Modus und Schumi-Fans über eine spezielle Deluxe-Version des Spiels, die vier von Michael Schumachers berühmten Autos enthält – darunter die Benetton-Modelle aus den 90er-Jahren und der Ferrari F1-2000.

Trailer zu F1 2020 (Quelle: F1® Games From Codemasters)

Death Stranding stammt aus der Feder des legendären Spielemachers Hideo Kojima und wurde bereits im November 2019 für die Playstation 4 veröffentlicht. Am 14. Juli 2020 erscheint das abgedrehte Open-World-Spiel nun auch für den PC. Death Stranding findet in einem postapokalyptischen Sci-Fi-Setting statt, in dem die vom Aussterben bedrohte Menschheit überall auf dem Globus verstreut in sicheren Stützpunkten lebt. Der Spieler schlüpft in die Rolle des Protagonisten Sam Porter Bridges, der im Spiel von Norman Reedus verkörpert wird. Sam hat die Aufgabe, die Basen mit unterschiedlichen Lieferungen zu versorgen. Die Pakete trägt er meist am Körper, wodurch der Lieferweg – je nach Paketgröße – stets zu einer Herausforderung wird. Neben der Paketzustellung erwarten Sam aber noch andere Widrigkeiten, wie gestrandete Seelen aus dem Totenreich oder der tödliche Zeitregen, der hin und wieder auf die Erde niederprasselt. Sam steht allerlei futuristischer Technikkram zur Verfügung, den er mitunter spektakulär einsetzen kann. Außerdem bietet Death Stranding eine tiefgründige Story, die unter anderem auch Mads Mikkelsen und Guillermo del Toro ins Spiel bringt.

Trailer zu Death Stranding (Quelle: Playstation)

Mit Destroy All Humans kehrt am 28. Juli 2020 ein Kult-Klassiker zurück auf den PC und die aktuelle Konsolengeneration. Das witzige Action-Abenteuer versetzt den Spieler in die Rolle des Aliens Crypto-137, das mit seinen Artgenossen in den 1950ern die Erdenbewohner in Angst und Schrecken versetzt. Crypto stehen für seine Alien-Invasion neben einem Ufo und einem Jetpack auch außerirdische Waffen wie Laserpistolen oder eine Analsonde zur Verfügung. Bei Bedarf kann Crypto aber auch die Form eines Menschen annehmen und so die feindlichen Linien von innen heraus angreifen. Ziel von Crypto und seinen Kollegen ist es, die Städte der Menschen in Schutt und Asche zu legen und die "fadenscheinige" Demokratie zu zerstören. Destroy All Humans hebt sich auf humorvolle Art und Weise von den anderen Neuerscheinungen in diesem Monat ab und bietet eine gute Gelegenheit, das Hirn einfach mal baumeln zu lassen.

Trailer zu Destroy All Humans (Quelle: THQ Nordic)

Diese und weitere Neuerscheinungen im Juli haben wir in der folgenden Tabelle zusammengefasst:

Spiel Genre Plattform Release-Datum
Trackmania: Remake Arcade-Racer Windows 01. Juli
F1 2020 Rennspiel Windows, PS4, Xbox One 10. Juli
Griftlands Trading-Card-RPG Windows
11. Juli
Death Stranding Sci-Fi-RPG Windows, PS4
14. Juli
Rock of Ages 3: Make & Break Indie-Action Windows, PS4, Xbox One 21. Juli
Destroy All Humans Action-Abenteuer Windows, PS4, Xbox One 28. Juli
Skater XL Sportspiel Windows 28. Juli
Might & Magic: Chess Royale Sammelkarten-Spiel Windows
31. Juli

Im laufenden Monat stehen ebenfalls noch einige Spiele-Releases aus. Die folgende Galerie zeigt die Highlights aus dem Juni:

Die Spiele-Highlights im Juni 2020 (7 Bilder)

Mit Disintegration erscheint am 16. Juni 2020 eine Mischung aus Shooter und Strategie-Spiel.

Die Spiele-Highlights aus den vergangenen Monaten lassen sich in der folgenden Bildergalerie noch einmal durchblättern:

Die Spiele-Highlights der vergangenen Monate (63 Bilder)

Wolfenstein: Youngblood | FPS | Windows

Neunzehn Jahre nach den Ereignissen des zweiten Teils kämpfen sich die Zwillingstöchter von B.J. Blazkowicz durch das vom Regime besetzte Paris. Dank Koop-Modus lassen sich beide von menschlichen Spielern steuern, alternativ übernimmt die KI eine der Protagonistinnen.

Siehe dazu auch:

(sem)