Menü

Vorträge für Konferenz Sosocon 2010 gesucht

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Die European Software Solution Conference, kurz Sosocon, ist eine neue Konferenz, die der Heise Zeitschriften Verlag zusammen mit der Deutschen Messe AG ausrichtet. Sie findet zum ersten Mal vom 30. November bis zum 2. Dezember 2010 auf dem Messegelände in Hannover statt. Ab sofort können dafür Vortragsvorschläge per E-Mail eingereicht werden, Einsendeschluss ist Freitag, der 30. August 2010.

Die Zielgruppe der Sosocon setzt sich zusammen aus IT-Verantwortlichen (CIOs) als Vermittler zwischen IT und Business, Geschäftsentscheidern, die IT ausschließlich als "Enabler", also als unterstützende Funktion der Geschäftsprozesse, ansehen, und IT-Professionals, die in den meisten Unternehmen eine wichtige Rolle bei IT-Investitionsentscheidungen spielen.

Übergreifendes Thema sind Geschäftsprozesse in Unternehmen und wie sie durch innovative Software und IT-Systeme gestaltet und unterstützt werden können. Kunden- und Logistikprozesse sind Schwerpunktthemen der Konferenz, für die im Call for Papers Vortragsvorschläge eingereicht werden können. Zu den weiteren Themen gehören unter anderen Open Source, IT-Infrastruktur inklusive aller "As-a-Service"-Angebote, Unternehmenssteuerung mittels ERP und Business Intelligence und Embedded Systems.

Zur Sosocon erwarten die Ausrichter an allen drei Tagen insgesamt mehr als 5000 Teilnehmer. Die Konferenz ist hinsichtlich Konzept und Zielgruppe eine Weiterentwicklung des Kongresses Open Source Meets Business, der zwischen 2006 und 2009 stattfand. (anw)