Menü

W3C will Payment-Standard entwickeln

Eine neue Arbeitsgruppe des World Wide Web Consortiums soll einen offenen Standard für Bezahlsysteme im Netz entwickeln, damit die verschiedenen Lösungen zusammenspielen können.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 12 Beiträge

Das World Wide Web Consortium (W3C) möchte seine Open Web Platform um einen offenenen Standard fürs Bezahlen im Netz erweitern. Am Dienstag rief das W3C die betroffenen Branchen und Regulierer dazu auf, sich an einer entsprechenden Arbeitsgruppe zu beteiligen. Der Aufruf geht an Banken, Kreditkartenanbieter, Zahungsdienstleister, Netzbetreiber, Handel und Regierungsvertreter.

Bezahlsysteme gibt es viele. Auch Google spielt mit.

(Bild: dpa)

Von einem offenen Bezahlstandard erhofft sich das W3C mehr Sicherheit, Einfachheit und Akzeptanz für den E-Commerce. Schätzungen zufolge dürfte der globale E-Commerce-Umsatz in diesem Jahr um 20 Prozent auf 1,4 Billionen US-Dollar steigen, ein Drittel der Transaktion läuft dabei über ein Mobilgerät. Das Konsortium sieht dabei noch einige Hürden, die weiteres Wachstum hemmen.

Dazu zählt das W3C Einschränkungen der Usability auf kleinen Geräten, bei denen potenzielle Kunden zum Beispiel davor zurückschrecken, umständlich erst einen Account anzulegen. Bei Kaufvorgängen auf Mobilgeräten liege die Abbruchrate bei 97 Prozent. Zudem haben viele Kunden Sicherheitsbedenken, die berücksichtigt werden müssten.

Die neue Arbeitsgruppe unter Vorsitz von Erik Anderson (Bloomberg) und David Ezell (Association for Convenience & Fuel Retailing) soll sich dabei zunächst mit digitalen Geldbörsen beschäftigen (Wallets), die es von verschiedenen Anbietern bereits gibt. Bisher seien die aber noch nicht besonders kompatibel zueinander, was eine schnelle Verbreitung behindert.

Die bisher noch mangelnde Standardisierung im Mobile Payment, das von verschiedenen Insellösungen und Interessengruppen geprägt ist, tut ihr Übriges. Auch Messenger wie Line und bald wohl Facebook wollen ein Stück vom Kuchen. Als Lösung schlägt das W3C die Entwicklung eines netzbasierten Payment-Standard vor, der sich unabhängig von System oder Gerät mit allen gängigen Bezahlsystemen versteht. (vbr)

Anzeige
Anzeige