Menü

WLAN-Basis für draußen

vorlesen Drucken

Allnet bietet mit dem ALL0299 einen neuen WLAN-Access-Point für den Außeneinsatz an. Das in einem 16 cm × 13 cm × 5 cm messenden Aluminiumgussgehäuse steckende Gerät ist für den Einsatz zwischen –20 und +60 Grad Celsius und den Schutzgrad IP68 (staubdicht, untertauchbar) spezifiziert. Seine Schnittstellen sind mit Überspannungsschutz versehen. Der AP funkt im 2,4-GHz-Band nach IEEE 802.11g (max. 54 MBit/s brutto) und versteht sich auch mit älteren Clients (802.11b, max. 11 MBit/s). Die Verbindungen sind mit WPA und WPA2 (IEEE 802.11i) sicherbar, aber der AP beherrscht "aus Investitionsschutzgründen" auch das veraltete, unsichere WEP. Die Authentifizierung kann dabei über Passwörter oder mit Zertifikaten (802.1x, Radius) erfolgen. Die Spannungsversorgung kommt gemäß IEEE 802.3af übers Netzwerkkabel (PoE), ein Injektor gehört zum Lieferumfang. Konfiguration und Überwachung geschieht per Konsole (Telnet), SNMPv1/2/3 oder Browser.

ALL0299
WLAN-Basisstation für Außeneinsatz
Anbieter Allnet
Schnittstellen 1 × Fast-Ethernet (RJ45, PoE), 1 × N-Buchse (Antenne)
Betriebsarten Access Point, Bridge (PTP, PTMP), WDS
Weitere Informationen Produktbeschreibung
Preis 500 Euro

(je)