Menü

Warner-Music-MP3s ab sofort kopierschutzfrei bei Amazon

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket  speichern vorlesen Drucken Kommentare lesen 317 Beiträge
Von

Amazon bietet im Rahmen des derzeit auf US-Kunden beschränkten Angebots von Musik im MP3-Format ab sofort auch alle von der Warner Music Group vertriebenen Titel an. Diese sind nicht durch DRM geschützt und lassen sich auf beliebige MP3-Wiedergabegeräte übertragen. Einzelne Titel sollen zwischen 89 und 99 Cent kosten, Alben zwischen sechs und zehn US-Dollar. Einige Tracks will Warner sogar exklusiv online über Amazon vertreiben.

Das Amazon-Angebot des im September gestarteten MP3-Stores wächst durch die Vereinbarung auf 2,9 Millionen Titel. In Deutschland bietet der Internet-Händler noch keine Musik im MP3-Format an – Musik- und Filmdownloads sind aber geplant.

Die Warner Music Group hatte lange zu den DRM-Befürwortern gehört und selbst iTunes lange einen Korb gegeben. Die Einstellung zum digitalen Musik-Vertrieb scheint sich beim Unternehmen aber mittlerweile gewandelt zu haben. Erst vor kurzem hatte Edgar Bronfman, Chef des Musik-Labels, eingestanden, dass sich die Musikindustrie selbst im Weg gestanden habe. Unter den Major-Labels ist nun Sony BMG das einzige Unternehmen, das seine Musik ausschließlich per DRM geschützt vertreibt. (thl)