Warnung: ILOVEYOU ist ein E-Mail-Wurm

Seit heute mittag gehen in der c't-Redaktion vermehrt Hinweise auf einen neuen E-Mail-Wurm ein, der sich offenbar rasant im Internet verbreitet.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 225 Beiträge
Von

Seit 11.30 Uhr gehen in der c't-Redaktion vermehrt Hinweise auf einen neuen E-Mail-Wurm ein, der sich offenbar rasant im Internet verbreitet. Die riskante Fracht steckt in einem Dateianhang einer E-Mail mit dem Subject "ILOVEYOU", der Text der Nachricht lautet "kindly check the attached LOVELETTER coming from me." Wer einen solchen Brief erhält, sollte keinesfalls das anhägende VB-Script-Programm LOVE-LETTER-FOR-YOU.TXT.vbs starten. In einigen Mail-Clients wird die .VBS-Dateierweiterung nicht angezeigt, das Skript aber je nach Systemkonfiguration dennoch gestartet.

Bislang scheinen die bekannten Virenscanner den Übeltäter noch nicht zu erkennen. Der Wurm soll beim Versuch, sich weiter zu verbreiten, wahre E-Mail-Lawinen lostreten – einige Firmen berichteten uns von lahmgelegten E-Mail-Servern. Andere Leser waren zudem mit Schäden in der Registry und gelöschten Dateien konfrontiert. Ein flüchtiger Blick auf den VB-Code des Wurms lässt vermuten, dass er sich sowohl per E-Mail, als auch per IRC (durch ein Mirc-Skript) von befallenen Rechnern aus verbreitet. Zudem versucht der Wurm anscheinend, eine ausführbare Datei von Webseiten eines philippinischen Internetproviders nachzuladen. (nl)