Menü

WeGame X: Tencent startet Spiele-Store auch im Westen

Tencent hat den Games-Store WeGame X nun auch in einer englischsprachigen Version gestartet. Noch ist die Auswahl sehr dürftig.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 9 Beiträge

(Bild: Tencent)

Von

Das chinesische Spieleunternehmen Tencent hat den Store WeGame X nun auch im Westen eröffnet. Die englischsprachige Version der in China weitverbreiteten Plattform ist derzeit aber eher ein Versprechen als ein ernstzunehmender Konkurrent für Steam und den Epic Store: Es gibt in der Early-Access-Fassung aktuell nur eine Handvoll von Indie-Spielen, "My Time in Portia" ist noch das bekannteste davon.

Außerdem verspricht Tencent, dass WeGame X Spiele von Deep Silver, Larian Studios (Divinity Original Sin) und Hello Games (No Man's Sky) hosten wird. Noch finden sich diese Spiele aber nicht in der mageren Auswahl des Stores, der in China – mit deutlich mehr Auswahl – der bekannteste PC-Spiele-Laden ist.

Aktuell hat WeGame X also sehr wenige Argumente auf seiner Seite, zumal es noch nicht einmal eine deutschsprachige Version gibt. Außerdem ist unklar, welche Spiele dort aktuell überhaupt in einer lokalisierten Fassung angeboten werden. Dieses Schattendasein muss aber nicht zwangsläufig von Dauer sein: Weltweit gilt Tencent als das größte Spieleunternehmen überhaupt. Tencent hat zumindest die finanziellen Mittel, um WeGame X auch im Westen groß aufzubauen.

Vor allem ist Tencent in China vertreten, aber auch im Westen zieht das Unternehmen, meist ungesehen, viele Fäden in der Spielebranche. Tencent besitzt beispielsweise fast die Hälfte der Anteile an Epic Games, dem Studio hinter Fortnite, der Unreal Engine und dem Epic Games Store. Komplett zu Tencent gehört außerdem Riot Games, das Entwicklerstudio hinter League of Legends – LoL ist, das im Westen meistgespielte PC-Spiel überhaupt.

Um WeGame X nutzen zu können, braucht es wie bei anderen PC-Spiele-Stores einen Account. Außerdem muss ein Client heruntergeladen werden, um die Spiele auch ausführen zu können. Die Server, auf denen WeGame X die Daten seiner Nutzer speichert, stehen in Hongkong und China. (dahe)